Urlaub im Naturparadies Rojen am Reschen

Das sonnenverwöhnte Vinschgau ist Sommer wie Winter weit über die Landesgrenzen Südtirols hinaus bekannt für seine erlebnisreichen Wandermöglichkeiten und vielfältigen Freizeitangebote. Unser wildromantisches Rojental im oberen Vinschgau ist aber immer noch ein kleiner Geheimtipp unter Ruhesuchenden und Naturliebhabern!

Das naturbelassene Rojental ist ein Seitental vom Vinschgau und zweigt am nördlichen Ende des wunderschönen Reschensees ab. Der Ort Rojen gilt als der höchstgelegene ganzjährig bewohnte Weiler in den gesamten Ostalpen. Auf 1968 Metern Höhe bilden ein Kirchlein, ein Gasthof und nur einige wenige Bergbauernhöfe eine einzigartig malerische Siedlung im Dreiländereck.

Idyllisch mitten in den Bergen und in einer ursprünglichen Naturlandschaft gelegen, verfügt das Rojental über eine märchenhafte Atmosphäre voller Magie, wie man sie sonst nur mehr aus Bilderbüchern kennt!

sOMMER

WINTER


Sommerurlaub im Rojental

Der Sommer im Rojental ist nahezu perfekt für einen erholsamen Wanderurlaub in Südtirol in unberührtem Landaschaftsschutzgebiet! Weite Almwiesen laden zu gemütlichen Wanderungen ein und imposante Berggipfel warten nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden.

Durch die optimale Lage unseres Tales zwischen dem schweizerischen Tschlin, dem Haupttal Vinschgau, dem Schlinigtal und der Sesvennagruppe, gibt es eine Vielzahl an Wanderwegen und Ausflugszielen. Am nahegelegenen Reschensee können verschiedenste Sportarten wie Segeln, Fischen und Surfen ausgeübt werden. Auch kulturell hat der obere Vinschgau einiges zu bieten, die Besichtigung von Burgen und Schlössern kann man hervorragend mit einer anschließenden Rad- oder Shoppingtour verbinden.

Glurns, die kleinste Stadt Südtirols, ist ebenfalls nicht weit vom Rojental entfernt und eine Stadtbesichtigung sollte auf jeden Fall bei einem Urlaub im Vinschgau eingeplant werden.


Winterurlaub im Rojental

Vor allem in den Wintermonaten verfügt das ruhige Rojental über ein herrliches Angebot für alle Wintersportfans. Und der Rojenhof mitten drin gelegen, bietet auch im Winter eine atemberaubende Lage im Dreiländereck zu Italien, der Schweiz und Österreich.

Durch die direkte Lage am Skigebiet Schöneben, genießen Sie bei Ihrem Urlaub in Rojen die Möglichkeit, direkt von unserem Bauernhof aus in das beliebte Skigebiet einzusteigen. Mit seinen sieben Liftanlagen und Schneesicherheit bis weit in den Frühling, gehört Schöneben zu den beliebtesten Skigebieten im Vinschgau. Ihre Skier und Skischuhe können Sie in unserem Skikeller unterbringen.

Wer es ruhiger bevorzugt, der kann beim Schneeschuhwandern auf leisen Sohlen durch glitzernden Neuschnee schreiten, auf Tourenskiern die schönsten Gipfel der Sesvennagruppe bewältigen oder bei Spaziergängen durch eine tief verschneite und unberührte Winterlandschaft stapfen.

NEU: DIE 2 Länder Skiarena mit Nauders

Die 2 Länder Skiarena reicht vom Nauders bis Sulden am Ortler und kombiniert 6 -Skigebiete (Nauders, Schöneben, Haideralm, Waltes, Sulden am Ortler und Trafoi am Ortler.

52 Liftanlagen und herrliche 211 Pistenkilometer sorgen für unvergesslichen Skispaß im Vinschgau.

Die 2 Länder Skiarena bietet abwechslungsreiche Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und so fühlen sich Anfänger, Fortgeschrittene, Familien aber auch Profis gleichermaßen wohl. Schöneben ist zusammen mit den Skigebieten, Haideralm, Watles, Trafoi und Sulden am Ortler im Verbund der Skiarena Vinschgau vertreten und alle zusammen bieten ein unverwechselbares Skivergnügen in Südtirol.

Nutzen Sie das Angebot, alle einzelnen Skigebiete kennenzulernen und freuen Sie sich auf einen wunderschönen Winterurlaub im Vinschgau.